Ein Bekenntnis

Wann kann, darf und soll man sein Leben selbst bestimmt beenden: “Die Freiheit zu leben und zu sterben” Ein Bekenntnis von Tilman Jens Eigentlich sollte das Buch des streitbaren Journalisten, Autors und Dokumentarfilmers Tilman Jens ein Bekenntnis werden, die Offenlegung seiner jahrelang dramatisch fortschreitenden Krankheit Diabetes. 2001 hatte er ein […]

Genration Auto / Teil 3

RAFT Spielerische Autoentwicklung infizierter Jungen auf Papier Dass eine „richtige“ Autofabrik, wie zum Beispiel Daimler Benz aus Stuttgart, auf den doch eher kindlich formulierten Brief eines Zwölfjährigen (natürlich getarnt als Erwachsener) antwortete und tatsächlich Prospektmaterial schickte, beeindruckte nicht nur mich, sondern auch meine Klassenkameraden, die damals ebenso von dem Autovirus […]

Generation Auto/ Teil 1

AutoKindheit Der ganz besondere Weihnachtsstern Es muss Weihnachten1954 gewesen sein. Wie jedes Jahr freuten wir vier Geschwister uns auf den wichtigsten Tag im Jahr neben dem eigenen Geburtstag. Der 24. Dezember war der Tag, an dem das Christkind auf unerklärliche aber verlässliche Weise die lange gut überlegten Wünsche unter den […]

Die Kunst, mit Kunst zu spielen

Zugegeben, eigentlich mag ich Memorie-Spiele nicht, weil ich immer mitleidende Blicke der Jüngsten am Tisch ernte, die auf meinen traurig kleinen Gewinnstapel schauen. Ich habe kaum einmal eine Chance. Dabei spiele ich gerne! Und um so erfreuter (aber auch skeptischer) war ich, als mir liebe Freunde (die mich scheinbar sehr […]

Teil 3: “Rufer in der digitalen Wüste“

Wir befinden uns in den 90ern, diesem Jahrzehnt, in der die Digitalisierung Fahrt aufnahm und Geräte wie das mobile Telefon und der Computer langsam Teil des Alltags der Menschen zu werden begann. Wichtiger Meilenstein dieser Entwicklung war das Jahr 1989, als Tim Bernes-Lee und Robert Caillau in Genf das „Worl […]

Wenn alte Fotos wieder leben….

Kellner, Kö & Kohle Zeitreise durch Düsseldorf 1945-1949 Zugegeben, zeitgeschichtliche Dokumente haben es schwer in einer mediendurchtränkten Zeit von leichter Unterhaltung, Quizshows und der Bilderflut im Netz. Vor allem aber, wenn es sich hierbei um historische Schwarz-Weißfotos aus einer bestimmten Epoche oder Stadt handelt. Diese sind zwar kulturgeschichtlich wichtige Zeugnisse, […]

Juli Zehs neuer Roman „Über Menschen“

Brandenburger Dorfidylle oder Nazis sind auch nur Menschen Die Grundidee des neuen Romans „Unter Menschen“ von Juli Zeh ist ein literarischer Klassiker: Spannungsbogen durch Gegensätze, wie arm trifft reich, groß gegen klein, leicht schlägt schwer. Da der Roman in der Jetztzeit, also 2020  während der Coronapandemie spielt, liegen die Gegensätze […]

Die Zukunft der Vergangenheit

Serie / Teil 2 Schon immer war und ist auch heute noch der Blick in die Zukunft für junge Menschen von besonderer Bedeutung, weil dies vor allem ihre eigene Zukunft betrifft, d.h. in welche Zukunft sie selbst hineinwachsen werden. Denn je älter man wir, um so mehr Zukunft hat man […]

Die Zukunft der Vergangenheit

Die Zukunft der Vergangenheit Serie / Teil 1 „Die Zukunft der Vergangenheit“  ist das Thema, bei dem ich anhand der über 20 Bücher meines Bücherschranks, die sich mit der Frage der Zukunft beschäftigen, einmal prüfen möchte, was eigentlich aus der Zukunft geworden ist, die uns die kleinen und großen Apologeten […]

Passion

Passion Unweigerlich vom Verfall gezeichnet Schleicht einbahnig der Weg Den Berg zur letzten Kurve Mühsam hinan   Buntglitzernde Passion Verspricht anmutig drehend Den Moment zeitloser Unendlichkeit   Bis vom Zahn des Vergehens Auch hier ohne Trost Der letzte Ruf erschallt Komm   Es bleibt nichts Als der Schattenglanz Augenverführter Möglichkeit […]