Passion

Passion Unweigerlich vom Verfall gezeichnet Schleicht einbahnig der Weg Den Berg zur letzten Kurve Mühsam hinan   Buntglitzernde Passion Verspricht anmutig drehend Den Moment zeitloser Unendlichkeit   Bis vom Zahn des Vergehens Auch hier ohne Trost Der letzte Ruf erschallt Komm   Es bleibt nichts Als der Schattenglanz Augenverführter Möglichkeit […]

Klassenweiche

Klassenweiche Beim Arzt gibt es heut Klassenweiche                                          Private hier und da die Kasse                                    […]

Jeden Tag die Welt retten

Generation Greta Und der innere Schweinehund                                                                                               In den Hochburgen des Plastikkonsums, der Drogeriekette ROSSMANN, liegt prominent vorne im Regal, an dem jeder vorbeikommen muss, der Spiegelbestseller „Der neunte Arm des Oktopus“, des Milliardärs Dirk Rossmann. Die als Thriller aufgemachte Geschichte, aus der fiktionalen Perspektive von 2100 erzählt, […]

Inseldenken in Zeiten der Globalisierung

Inseldenken In Zeiten der Globalisierung   Die amerikanische Unternehmerin K. Roth hat vor Finnland eine einsame Insel gekauft, auf der sie „SuperShe Island“ verwirklicht. Nur Frauen soll  in Luxus-Lofts ein Rückzug ermöglicht werden: „Viele Frauen schaffen es oft nicht, sich im Urlaub zu entspannen, wenn sie permanent der Gegenwart von Männern […]

Tempolimit für das Leben

Der fensterlose Raum ist klein und karg eingerichtet.  Neben dem schmalen Bett steht ein Sessel, ein kleiner Toilettenraum ist sauber und hell. Ein wenig wird man an eine Zelle erinnert. Die fünf Räume sind verschlossen, den Schlüssel erhält man kostenlos beim  Personal. Die Ruheräume erreicht man hinter dem großen Toilettenbereich […]

Peinliche Pause – Schweigen im Radio

  Zugegeben, ich liebe Pausen. Kurze wie bei einem Sekundenschlaf ebenso wie heimlich Ausflüge beim Abschalten während langweiliger Sitzungen oder Vorträgen. Jede Pause ist eins Stand-by des Lebens, bei dem die Festplatte des Daseins kurz herunterfährt auf einen wohligen Zustand irgendwo zwischen Traum und Trance. Auch jetzt würde ich gerne […]

Ach Du liebe Zeit

  Friedhelm war Kind seiner Zeit. Nach der schlimmen Kriegszeit, dessen Zeitzeuge er zeitweise war, war ihm die Zeit das höchste Gut, wie ein Geschenk des Himmels. Zeitlebens war Friedhelm ein Zeitmensch. Zeitig klingelte seit ewiger Zeit  jeder Morgen zu gleicher Zeit sein Wecker. Dann stand er schnell auf, um […]

Berge – Große Gefühle zwischen Himmel und Erde

  Bald ist es wieder soweit. Wenn im Sommer für die einen die Ferien, die anderen der Urlaub beginnt, kommt bei vielen wieder die oftmals konditionierte Sehnsucht nach Höhe oder Tiefe, nach Meer oder Berge auf. Diese Sehnsucht, die heimische Mittelmäßigkeit und Enge zu verlassen, um in der Weite ein Stück […]

Ich freunde Dich

Freundschaft – was ist das eigentlich ? „Verwandte hat man, Freunde sucht man sich aus“, lautet ein altes Sprichwort. Allerdings ist es, rein sprachlich, nicht ganz so einfach: Bis ins 17. Jahrhundert wurden die Begriffe „Freundschaft“ und „Verwandtschaft“ synonym genutzt. Was sind heute, im Zeitalter der hunderten von „Freunden“ im Netz, der Sportsfreunde, der […]

Von der Ankerschiene zum Festsaal

Den Namen kennen viele in Ratingen. Man liest vom Trimbornsaal , war vielleicht schon mal bei einer Veranstaltung, hat schon einmal vom Trimborn-Förderpreis gehört oder die Trimborn-Skulptur des Ratinger Bildhauers  Yildrim Denizli vor dem Saal gesehen. Aber wer war dieser Friedhelm Trimborn, was hat er gemacht, um als Mäzen solche […]